Mit meinen Bildern möchte ich den Betrachter zu einem Spaziergang mit den Augen in die Spuren und Farbschichtungen einladen – ich nenne das Augenwanderungen.
Ines Pröve im Atelier

Biographie

Geboren

  • 1954 in Ludwigsburg, Baden-Württemberg

Künstlerischer Werdegang

  • Autodidaktische Beschäftigung mit Malerei seit der Schulzeit
  • 1990 – 1995 privates Studium der Malerei bei Prof. Eva Schoofs-Kentner, Wuppertal
  • 1994 Besuch der Europäischen Akademie in Trier
  • Seit 1996 Arbeit im eigenen Atelier

Einzelausstellungen

  • Seit 1998 viele Einzelausstellungen, zuletzt:
  • 2014 Farbklänge & Widmungen III. Neues Klangfest Remscheid Ev. Stadtkirche
  • 2015 Kunst im Böxhof, Neuss
  • 2016 Gemeinschaftspraxen Angelika Sengupta, Wuppertal
  • 2017 Jubiläumsausstellung 30 Jahre Kunst, Hochschulsozialwerk Wuppertal
  • 2019 wuba|Galerie, Wuppertal
  • 2019 Frauenberatung Wuppertal
  • 2020 Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal

Gruppenausstellungen

  • Seit 1999 Teilnahme an zahlreichen Gruppenausstellungen, zuletzt:
  • 2015 City-Art-Kaden, Wuppertal
  • 2016, 2017 und 2019 WOGA –Wuppertaler offene Galerien und Ateliers
  • 2016 – 2018 Kunst kann’s, Wuppertal
  • 2019 Kunstauktion Round Table 5, Berlin

Preise

  • 2015 Kulturpreis der Enno und Christa Springmann Stiftung, Wuppertal

BBK

  • Seit Juli 2019 Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler*innen

Publikationen

  • zuletzt:
  • Bergische Blätter, November 2017, 30 Jahre Kunst in der Kneipe des Hochschulsozialwerks
  • Frauen im Tal, 2017, Matthias Domen